Flachschwingplatten

Flachschwingplatten sind eine platzsparende Alternative, die bei begrenzten Platzverhältnissen in der Seitenwand oder im Wannenboden eingebaut werden. Die Nutzmaße der Wanne bleiben erhalten. Vorhandene Warenkörbe und Transporteinrichtungen müssen nicht verändert werden. Die Flachschwingplatten werden für den Betrieb an leistungsstarke mikroprozessorgesteuerte Generatoren angeschlossen. Die Verbindung von der Flachschwingplatte zum Generator erfolgt über ein HF-Kabel in Quick-Connect-Technik.

Ausstattung

- Extrem flach
- Frequenz 25 oder 40 kHz
- Edelstahl 1.4571 (V4A), 3 mm
- hohe Verschleißfestigkeit gegen Erosionserscheinungen
- hohe Abriebfestigkeit gegen abrasive Verschmutzungen
- hohe chemische Beständikeit
- abnehmbare Schwingerabdeckung

Datenblatt Verbundschall

Flachschwingplatten P
Gebrauchsmuster DE 298 07 581

P 25 24 5

Leistungsstaffelung von 200-2000 Watt.

Projektierungshinweise für Tauchschwinger und Flachschwingplatten (302 KB)

Sonderausstattung: Sprengplattierter Verbundschall
mit hoher Lebensdauer

Massive Aluminium- und Edelstahlplatten werden durch Sprengkraft untrennbar miteinander verbunden. Auf diese Verbundplatte werden die PZT-Schwingelemente geschraubt und nicht mehr geklebt.

Datenblatt

Angebot anfordern

Gerätetyp

Reinigungsgut

Material

Verunreinigung

Abmessungen, wenn noch keine Geräteauswahl getroffen wurde L x B x H in mm

Durchsatz in 8 h
1-1010-50>50

Bisherige Reinigungsmethode falls bekannt

Bemerkung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Rückrufnummer

Firmenname

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Stadt (Pflichtfeld)