TICKOPUR KS 1 Korrosionsschutz für Eisenmetalle, Konzentrat

Eigenschaften

Konzentrat
Speziell für den Einsatz im Ultraschallbad

3 vorrätig

Beschreibung

Wirksamer Korrosionsschutz nach der Ultraschall-Reinigung mit TICKOPUR-Präparaten und anschließender Spülung mit Wasser von zerlegten und unzerlegten Maschinen, Werkzeugen, Geräten und Teilen in Industrie, Handwerk und Laboratorien. TICKOPUR KS 1 ist speziell in SONOREX-Ultraschallgeräten, aber auch zur Tauch-, Wisch- und Hochdruckbehandlung einzusetzen. Bei sachgemäßer Anwendung ist ein wirksamer Korrosionsschutz für die Hallenlagerung gewährleistet.

TICKOPUR KS 1 schützt:
Grauguss, Hartmetalle, ungeschützte Stähle unterschiedlichster Legierungen vor Korrosion und entfernt Reinigungslösungen sowie Verschmutzungen aus dem letzten Reinigungs- bzw. Spülbad.

TICKOPUR KS 1 – Lösungen wirken korrosionshemmend. Der Korrosionsschutz ist nach dem Auftrocknen nicht öl- bzw. fettartig.

Eigenschaften
– Flüssig
– Konzentrat
– Für die Ultraschallanwendung
– Lösemittelfrei
– Biologisch abbaubar

Anwendungskonzentration
Anwendung mit Ultraschall
Dosierung: 0,2 – 2,0 %
Beschallungszeit: 0,5 – 2 Minuten
Temperatur: 20 – 80 °C
Anwendung ohne Ultraschall
Dosierung: 0,5 – 2,0 %
Einwirkzeit: 2 – 5 min
Temperatur: 20 – 80 °C
Lösungen ab 1,5 %, die mit Stadtwasser angesetzt werden, können eintrüben. Zur Vermeidung von Trübungen ist TICKOPUR KS 1 mit VE-Wasser anzusetzen.

Anwendungshinweise
Auf vollständige Benetzung der Objekte ist zu achten. Hohlkörper so einlegen, dass die Luft aus den Hohlräumen vollständig entweicht. Bei komplizierten Geometrien ist die Spülung im Ultraschall von Vorteil. Es wird empfohlen, die gebrauchsfertige Lösung bis auf 80 °C zu erwärmen, damit die Teile nach der
Behandlung durch Eigenwärme schnell trocknen können. Bei der anschließenden Trocknung darf die Temperatur 130 °C nicht überschreiten. Der Korrosionsschutz ist mit Wasser abspülbar.

Materialverträglichkeit
TICKOPUR KS 1 ist für alle Eisenmetalle geeignet. Vorversuche zur Beständigkeit empfindlicher Materialien sind empfehlenswert. TICKOPUR KS 1 ist mit Wasser oder wässrigen Reinigungsmitteln rückstandsfrei entfernbar.

Gefahrenhinweise
H318 Verursacht schwere Augenschäden.

Sicherheitshinweise
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.
Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

Zusätzliche Informationen

Bestellnummer

Inhalt [l]


Flyer/Prospekt

Aktuellen Flyer/Prospekt herunterladen

ähnliche

PRODUKTE

Dies wird in 0 Sekunden