Beschallungsgefäße aus Glas für die direkte Beschallung

Rosettenzellen RZ
Bedingt durch den Schalldruck wird die Probe gegen den Gefäßboden und damit durch die drei Seitenarme gedrückt und kann gut zirkulieren. Bei der Platzierung der Rozettenzellen in ein Eisbad wird der Inhalt wegen der vergrößerten Glasoberfläche und der guten Zirkulation wirksam gekühlt.
Kühlgefäße KG
Zur Beschallung temperaturempfindlicher Proben.
Der Kühlmantel gestattet eine Temperierung durch flüssige Kühlmittel während der Beschallung.
Durchflussgefäße DG
Mit Kühlmantel. Es ist eine kontinuierliche Beschallung von Proben bis zu 30 l/h im Durchfluss möglich. Der Kühlmantel gestattet eine Temperierung durch flüssige Kühlmittel während der Beschallung.

 RosettenzellenKühlgefäßeDurchflussgefäße
TypRZ 1RZ 2RZ 3RZ 4RZ 5KG 3KG 5DG 3DG 5DG 6DG 7
für Sonotrodendurchmesser [mm]2-32-63-1313-2519-252-1313-252-1313-2525-3813-38
max. Volumen [ml]25501004106602090----
max. Durchfluss [l/h]-------5,63030200
Durchmesser innen [mm]2740507590203520357160
Tiefe [mm]8095130200240559555100120170
Kühlmantelneinneinneinneinneinjajajajajaja
Normschliffneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinja
Best.-Nr.36063607522325648353648153848238193821

Beschallungsgefäße aus Edelstahl für die direkte Beschallung

Sie werden direkt an das Außengewinde des Stufenoder Boosterhorns montiert. Beide sind besonders gut geeignet zum Emulgieren, Mixen oder Homogenisieren. Die Flüssigkeit wird von unten gegen die schallabstrahlende Fläche der Sonotrode gepumpt, passiert direkt das Kavitationsfeld und verlässt die Kammer über den Auslass. Eine Kreislaufbeschallung ist ebenfalls möglich.
Der Beschallungsgrad ist abhängig von der eingestellten Amplitude sowie der Durchflussrate.

TypDG 4 GDZ 300 E*
für HD2070.2 / 2200.2 
 4100 / 42004400
max. Durchflussrate [l/h]50130
max. Druck [bar]24
Kühlmanteljanein
Best.-Nr.3608   3822
*nicht einsetzbar mit TS 438