Dosierrechner

Entscheidend für eine erfolgreiche Ultraschallanwendung ist das eingesetzte Reinigungs- und/oder Desinfektionspräparat. Maßgeblich ist dabei die richtige Dosierung des Konzentrats.

Eine zu niedrige Dosierung beeinflusst die Wirksamkeit des Produktes negativ. Daher sollte, gerade bei medizinischen Anwendungen, nie unterdosiert werden.

Eine Überdosierung bedeutet jedoch eine unnötige Verschwendung des Präparates.

Mit dem Dosierrechner können Sie beides vermeiden und sowohl wirksam, als auch wirtschaftlich und umweltfreundlich ultraschallreinigen.

Nach Eingabe der gewünschten Konzentration und der Menge der zu erstellenden Gebrauchslösung, zeigt der Konzentrat-Rechner an, wie viel Konzentrat und Wasser benötigt wird.

Die benötigte Konzentration richtet sich nach der durchzuführenden Anwendung. Genaue Angaben finden Sie auf der Gebrauchsanweisung des jeweiligen Präparates.

Die Menge an Gebrauchslösung bezieht sich auf den Arbeitsinhalt der vorhandenen Gerätes. Der Arbeitsinhalt bezeichnet die Füllmenge der Wanne bis zur Füllstandsmarkierung. Den Arbeitsinhalt des Gerätes können Sie der jeweiligen Gebrauchsanweisung entnehmen.

Sie können sich auch die gesamte Dosiertabelle hier herunterladen.