SONOPULS HD 5000

Homogenisieren, Desagglomerieren, Emulgieren, Suspendieren, Beschleunigen von chemischen Reaktionen oder Aufschluss von Zellen, Bakterien, Pilzen oder Sporen sind die Haupteinsatzgebiete. Stark verkürzte Prozesszeiten und schnell zur Verfügung stehende reproduzierbare Ergebnisse machen SONOPULS Ultraschallhomogenisatoren für moderne Verfahren und die Analytik unentbehrlich.

Der SONOPULS HD 5020 eignet sich optimal für die schonende Beschallung kleinster Probenvolumina von 0,1–25 ml bei 40 kHz mit Sonotroden im Durchmesser von 1,5–2,5 mm. Dabei erzeugt der Generator eine Leistung von bis zu 20 W.

Betiebsfertiges Set:
für Volumina von 0,1 – 25 ml
Ultraschall-Nennleistung max. 20 W
• Ultraschallgenerator GM 5000
• Ultraschallwandler UW 5020
• Sonotrode MS 1.5, Ø 1,5 mm

Der SONOPULS HD 5050 ist besonders für die schonende Beschallung kleinerer Probenvolumina von 0,5 –100 ml bei 20 kHz und Sonotroden mit einem Durchmesser von 2–9 mm geeignet. Der Generator arbeitet dabei mit einer Leistung von bis zu 50 W.

Betriebsfertiges Set:
für Volumina von 0,5 –100 ml
Ultraschall-Nennleistung max. 50 W
• Ultraschallgenerator GM 5000
• Ultraschallwandler UW 5050
• Sonotrode TS 102, Ø 2 mm

Modernes Bedienkonzept

Ultraschallhomogenisatoren erfüllen verschiedenste Aufgaben im Laboralltag. Entsprechend vielfältig ist auch das Geräteangebot. Das Verständnis über den prinzipiellen Aufbau der Homogenisatoren und der daraus resultierenden applikationsbezogenen Auswahl der einzelnen Komponenten ist die Basis für eine erfolgreiche Anwendung.
0101
Amplituden- und Leistungseinstellung
Amplitudeneinstellung in 1-%-Schritten (im Bereich von 10–100%) für alle Sonotroden. Die alternative Leistungsregelung in Watt ist ebenfalls über einen Slider oder eine numerische Eingabe möglich. Die Anzeige der Ist-Werte erlaubt dabei eine stetige Prozesskontrolle.
0202
Zeiteinstellung und Ablauf
Wählbare Zeiteinstellungen: Timer (Countdown) oder Dauerbetrieb (bis 99 h : 59 min : 59 s). Dauermodus wird die abgelaufene Zeit dargestellt, während im Timermodus die Restlaufzeit angezeigt wird.
0303
Pulsation
Für eine sichere Beschallung temperaturempfindlicher Proben ist das Pulsintervall in 0,5-s-Schritten individuell einstellbar. Die gewünschte Beschallungsdauer und die Pause können dabei unabhängig voneinander im Bereich von 0,5–600 s festgelegt werden.
0404
Programmspeicher
Speichern von wiederkehrenden Prozessen als Programm, um diese bequem und schnell auf Knopfdruck zu starten. Bis zu 8 Programme können dabei auch kombiniert und in beliebiger Reihenfolge automatisch nacheinander abgespielt werden.
0505
Prozessanzeige
Anzeige und Kontrolle aller eingestellten Parameter des laufenden Programms während des Betriebs inklusive der Restlaufzeit bzw. abgelaufenen Zeit.
0606
Temperaturüberwachung
Mit dem optionalen Temperatursensor TM 5000 wird eine ständige Überwachung der Probentemperatur gewährleistet. Je nach Wunsch erscheint beim Erreichen der Grenztemperatur ein Warnsignal oder der Ultraschall wird direkt abgeschaltet.

Ultraschallwandler

Taster
Auf dem Ultraschallwandler befindet sich ein Taster. Mit diesem lässt sich der Ultraschallbetrieb ein-/ausschalten und eine handgeführte Pulsation steuern. Am Ultraschallwandler befindet sich zusätzlich eine Anschlussbuchse zur Verwendung eines Temperaturfühlers für die Überwachung der Probentemperatur.

Anschluss für Temperaturfühler TM 5000
Für die Temperaturüberwachung wird der Temperaturfühler an die
dafür vorgesehene Buchse, die anderenfalls mit einer Staubschutzkappe verdeckt ist, angeschlossen. Am Generator erscheint eine Temperaturanzeige, die dem Anwender zu jeder Zeit eine Temperaturerfassung ermöglicht. Bei Überschreiten der Grenztemperatur ertönt wahlweise ein Warnsignal und/oder der Prozess wird automatisch abgebrochen.

Ultraschallgenerator

Ultraschallgenerator im pflegeleichten, robusten Kunststoffgehäuse mit Anschluss für alle SONOPULS Ultraschallwandler der Serie HD 5000 sowie einer Griffmulde zum leichten Transportieren und Verstellen auf dem Labortisch. Das moderne 7″ große Touchdisplay bietet eine intuitive, benutzerfreundliche Bedienung. Das Einstellen der Sollwerte für Amplitude, Pulsation und Zeit und die Anzeige der Istwerte ermöglichen eine Reproduzierbarkeit der Ergebnisse.

Alle Informationen im

Produktflyer

Beschallungsgefäße für die direkte Beschallung

Rosettenzellen RZ
Die Rosettenzellen erlauben eine gleichmäßige und intensive Beschallung flüssiger Medien. Bedingt durch den Schalldruck wird die Probe gegen den Gefäßboden und damit durch die drei Seitenarme gedrückt und kann gut zirkulieren. Es kommt zu einer kontinuierlichen Vermischung des Mediums. Bei der Platzierung der Rosettenzellen in einem Eisbad wird der Inhalt wegen der vergrößerten Glasoberfläche und der guten Zirkulation wirksam gekühlt.

Kühlgefäße KG
Bei der Beschallung kommt es zur Umwandlung von mechanischer Energie in Wärme (durch innere Reibung in der Flüssigkeit) und damit zu einer mehr oder weniger hohen Erwärmung der Proben. Eine Kühlung des Mediums bei temperaturempfindlichen Proben kann deshalb erforderlich werden. Die Probengefäße können z. B. in einem Eisbad platziert werden. Jedoch ist die Eintauchtiefe der Sonotrode so nicht sichtbar. Eine bessere Alternative stellen die Kühlgefäße KG mit Kühlmantel zum Anschluss an einen externen Kühler dar. So ist eine kontrollierte Temperierung während der Beschallung möglich.

 

Durchflussgefäße DG
Mit Kühlmantel. Es ist eine kontinuierliche Beschallung von Proben bis zu 30 l/h im Durchfluss möglich. Der Kühlmantel gestattet eine Temperierung durch flüssige Kühlmittel während der Beschallung.

Isolation

Geräuschreduzierung um ca. 30 dB (AU)

reinigung

leicht zu reinigende & entnehmbare Auffangschale und Einsatz Im Innenraum aus Edelstahl

Neu: Lärmschutzbox LS 40

Die Kavitation produziert Geräusche welche für den Nutzer und andere Personen in der Nähe als unangenehm empfunden werden. Zur Reduzierung des Geräuschpegels wird empfohlen, eine Lärmschutzbox zu verwenden.

Prozesskontrolle

LED-Innenbeleuchtung und Acrylglasfenster für Prozessüberwachung

Zubehör

Ausreichend Platz für direkte und indirekte Anwendungen durch Verwendung des Haltegestells HG 40 und weiterem optionalem Zubehör

Beispielanwendung im Video

Zur Durchführung einer optimalen Ultraschall-Reinigung bieten wir Ihnen eine Übersicht von Beispielreinigungen zusammen gestellt. Besuchen Sie gerne unseren Youtube-Kanal für weitere Videos.

weiteres

Zubehör

Generatoren

Der Ultraschall-Generator wandelt die niederfrequente Netzspannung in eine hochfrequente Spannung von 20 kHz um.

Generatoren

mehr erfahren

Stufen- & Boosterhörner

Ein Stufen- oder Boosterhorn verstärkt mit seiner konzentrierenden Bauform die vom Ultraschallwandler erzeugte Amplitude.

Stufen- & Boosterhörner

Zum Zubehör

Sonotroden

Sie übertragen die mechanischen Schwingungen in die Probe.

Sonotroden

mehr erfahren

Haltegestelle

Die Haltegestelle dienen der korrekten und variable Positionierung der Ultraschallwandler.

Haltegestelle

Zum Zubehör

Ultraschallwandler

Ein Ultraschallwandler (UW) dient zur Umwandlung der vom Ultraschall-Generator gelieferten elektrischen Energie in mechanische Schwingungen.

Ultraschallwandler

Zum Zubehör

Beschallungsgefäße

Verschiedene Beschallungsgefäße für die direkte & indirekte Beschallung.

Beschallungsgefäße

Zum Zubehör

Bandelin Messestand

Besuchen Sie uns!

Wir sind auf zahlreichen Messen vertreten. Besuchen Sie uns auf unserem Messestand und lassen Sie sich zu Ihrer Ultraschallanwendung beraten.​ Die nächsten Messe-Termine wo wir vertreten sind, finden Sie in der Übersicht. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und vereinbaren sie einen Termin auf der Messe für Ihr Anliegen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!