Beschallungsgefäße für indirekte Beschallung

Beschallung kleinster Probenmengen ohne Eintrag von Metallionen aus der Sonotrode und keine Kreuzkontamination.

Beschallungsbecher BB 6 verfügt über Zu- und Ablauf für Temperierung der Proben. Auch für direkte Beschallung.

Reaktionscup-Halter EH 6 zur gleichzeitigen Beschallung von bis zu 6 Proben (z.B. in Eppendorf-Gefäßen). Das Verwechseln der Proben wird durch die Markierung am Halter ausgeschlossen.

Becherresonator BR 30 Hoch in tensive Beschallung, z. B. radioaktiver Seeds und Bakterien sowie die kontinuierliche Durchfluss-Beschallung. Der BR 30 verfügt über Zu-, Ab- und Überlauf, so dass eine Temperierung und/oder eine Durchflussbeschallung flüssiger Proben möglich ist.

Reaktionscuphalter EH 3 zur gleich zeitigen Beschallung von bis zu 3 Proben (z.B. in Eppendorf-Gefäßen). Zwei auswechselbare Scheiben mit Lochdurchmesser 8,5 oder 11,5 mm.

Becherresonator BK 30 für die Intensivreinigung kleinster Probenteilchen, z. B. radioaktiver Seeds.

Typ

BB 6

EH 6

BR 30

BK 30

EH 3

für

2200 / 3200

2200 / 3200

2070 / 2200

3100 / 3200

BR 30

BR 30

Best.-Nr.

3605

059

082

098

078