STAMMOPUR R Instrumentenreiniger, Konzentrat

Eigenschaften

Konzentrat
Sehr hohe Materialverträglichkeit
Speziell für den Einsatz im Ultraschallbad

14 vorrätig

Beschreibung

Instrumenten-Intensiv-Reiniger
Für ärztliche Instrumente und Geräte für Ultraschall

Auf einen Blick
– Konzentrat
– Sehr hohe Reinigungswirkung
– Hohes Blutlösevermögen
– Entfernt auch hartnäckige, eingetrocknete
Verunreinigungen wie Blut, Sekrete etc.
– Für die Anwendung im Ultraschallbad
– Sehr hohe Materialverträglichkeit
– Angenehmer Geruch
– Biologisch abbaubar

Allgemeines
STAMMOPUR R ist ein formeltechnisch optimiertes, mildalkalisches Reinigungskonzentrat zur gründlichen Intensiv-Reinigung von ärztlichen Instrumenten und Geräten im Ultraschallbad. Es ermöglicht sehr kurze Ultraschall-Reinigungszeiten und schont somit besonders empfindliche Instrumente. Als Kontaktflüssigkeit zur Grundreinigung mit STAMMOPUR GR empfohlen.

Materialverträglichkeit
STAMMOPUR R ist geeignet für alle in der Medizin verwendeten Materialien. Die Hinweise der Instrumentenhersteller sind zu beachten. Für Endoskope und -zubehör liegen die Eignungsempfehlungen der Firmen
Karl-Storz GmbH und Richard Wolf GmbH vor.

Anwendungshinweise
STAMMOPUR R wird als Konzentrat geliefert und kann problemlos mit Wasser von min. Trinkwasserqualität verdünnt werden. Die Zugaben von Reinigungsverstärkern und/oder Desinfektionswirkstoffen sind nicht zulässig.

Anwendung
Reinigung im Ultraschallbad
2 % 3 – 10 Minuten
20 – 60 °C
Einwirkzeit je nach Art und
Hartnäckigkeit der Verschmutzung
Reinigung ohne Ultraschall
Dosierung: 3-5 %

Bei der Anwendung im Ultraschallgerät sind die Hinweise des Ultraschallgeräteherstellers zu beachten. Auf vollständige Benetzung der Instrumentenoberflächen achten. Hohlkörper so einlegen, dass die Luft aus den Hohlräumen vollständig entweicht. Nach der Reinigung Teile gründlich mit Wasser von
min. Trinkwasserqualität bzw. Qualität gem. RKI Empfehlung spülen und trocknen. Instrumente auf Sauberkeit und Funktion prüfen. Anschließende Desinfektion, Schlussdesinfektion oder Sterilisation je nach Einstufung des Medizinprodukts. Die Gebrauchslösung ist bei sichtbaren, groben Verschmutzungen
sofort, sonst spätestens jeden Tag zu wechseln. Die Schwingwanne nach dem Entleeren desinfizieren um Kreuzkontaminationen zu vermeiden.

Gefahrenhinweise
H318 Verursacht schwere Augenschäden.

Sicherheitshinweise
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.
Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

Zusätzliche Informationen

Bestellnummer

Inhalt [l]

Gebindegröße [l]

Verpackung Länge [mm]

Verpackung Breite [mm]

Verpackung Tiefe [mm]

Gewicht netto [kg]

Gewicht brutto [kg]


Flyer/Prospekt

Aktuellen Flyer/Prospekt herunterladen

ähnliche

PRODUKTE

Dies wird in 0 Sekunden