Brillen reinigen

Brillen verschmutzen im Alltag durch Fett und Staub. Mit der intensiven Ultraschallreinigung wird eine gründliche Reinigung und eine optimale Sicht gewährleistet. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Informationsblatt zur Brillenreinigung.

Ultraschallreinigung:

Temperatur: 20-40 °C

Dauer: 30 Sekunden

Reinigungspräparat: 

TICKOPUR R 33

Dosierung: 3 %

Brille nach der Reinigung.

Für die Ultraschall-Reinigung von Brillen bietet die Firma BANDELIN eine Komplettlösung, die sich bei vielen Anwendern bewährt hat. Die Brillen werden für wenige Sekunden in ein SONOREX SUPER RK 102 H Ultraschallbad mit dem biologisch abbaubaren Reinigungskonzentrat TICKOPUR R 33   gehalten und werden damit schonend und umweltfreundlich von den Schmutzablagerungen befreit. Der Ultraschall erzeugt mikroskopisch kleine Bläschen, die bei ihrer Implosion den Schmutz selbst aus schwer zugänglichen Stellen schonend ablösen.

Nach der Reinigung im Ultraschallbad wird die Brille unter fließendem Leitungswasser abgespült und mit einem weichen Tuch behutsam abgetrocknet.

Für diese Anwendung empfohlene Produkte

  • Anfrageliste

    Keine Produkte in der Liste